next work > 
gegenwendig 

installation im februar/mai/august/november 2000 
kunstraum düsseldorf - künstlerverein malkasten düsseldorf

an zwei etwas voneinander entfernt liegenden orten
spielt jeweils ein instrumentalist während eines längeren zeitraums
(6 stunden) einen gleichen langandauernden ton, abgewechselt mit stille.
die töne und pausen werden aufgenommen
kuriere bringen die aufzeichnungen von einem ort zum anderen
dort werden sie dann gleichzeitig mit den live gespielten tönen abgespielt
und wieder aufgenommen ....
auch die zuhörer sind eingeladen ihre zeit und aufmerksamkeit zwischen
den beiden räumen (und ihren zwischenräumen)zu verteilen.

mehr unter: http://www.opernfraktal.de/gegenwendig.html >>